Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Sachsen mit Sitz in Chemnitz ist ein eingetragener Verein, in dem alle 60 sächsische Werkstätten organisiert sind. Ziel des Vereins ist die Förderung der Zusammenarbeit der Werkstätten untereinander, die Weitergabe und der Austausch von Informationen, die Zusammenarbeit mit Verbänden, die Interessenvertretung gegenüber politischen Entscheidungsträgern sowie die Zusammenarbeit mit Landesarbeitsgemeinschaften anderer Bundesländer und der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen.

 

Wir suchen in unbefristeter Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Geschäftsführer (m/w/d)

                                                             

Zu den Aufgaben gehören:

  • die Erarbeitung von Strategien zur weiteren Entwicklung einer inklusiven Werkstattarbeit in Sachsen
  • die Interessenvertretung gegenüber Ämtern, Behörden und anderen Organisationen

sowie der Landes- und Kommunalpolitik

  • die Vertretung der LAG in Gremien und Arbeitsgruppen
  • eine aktive Öffentlichkeitsarbeit
  • die regelmäßige Information der Mitglieder der LAG

 

Ihr Profil:

  • innovative Persönlichkeit mit akademischem Abschluss
  • Berufs- und Leitungserfahrung
  • soziale Kompetenz sowie eine positive Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderungen
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Überzeugungskraft, Kommunikations- und Moderationsstärke sowie strategischem Denken

 

Wir bieten:

  • mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • eine der Bedeutung der Stelle angemessene Vergütung
  • einen Mindeststellenumfang von 30h/Woche

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 20.06.2019 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Ihre Rückfragen erreichen Sie den Vorstandsvorsitzenden Heiko Buschbeck unter: 03772 / 393913.